Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben



Datenschutz (DSGVO)
Teaser Bild
06:05 Minuten
Lektion ansehen

Eine der täglichen Herausforderungen in der Pflege ist die Verarbeitung von sensiblen personenbezogenen Daten. Hierzu zählen die Gesundheitsdaten Ihrer Pflegebedürftigen, aber auch alle Daten zu Angehörigen, Mitarbeitern und Dienstleistern. 

Doch was ist bei der Verarbeitung personenbezogener Daten konkret im Pflegealltag zu beachten?

Datenschutzbeauftragter und -auditor André Weinert beantwortet Ihnen alle datenschutzrelevanten Fragen. Erfahren Sie zum Beispiel, ob Whatsapp zur Kommunikation genutzt werden darf, ob Dienstfahrzeuge via GPS überwacht werden dürfen und ob E-Mails verschlüsselt werden müssen. 

Unser Referent führt Sie in dieser praxisnahen Datenschutzschulung durch die wichtigsten Artikel der EU-DSGVO und geht im Anschluss auf den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten in der Pflegepraxis ein. 

Lerninhalte: 

  • Grundlagen 
  • Wichtige Neuerungen 
  • Gegenstand und Ziele der DSGVO 
  • Personenbezogene Daten 
  • Exkurs: Abgrenzung zur Schweigepflicht 
  • Wichtige Artikel der EU Datenschutzgrundverordnung 
    • Pflichten des Verantwortlichen 
    • Rechte des Betroffenen 
    • Dokumentationspflichten 
    • Meldepflicht 
    • Sanktionen
  • Datenschutz im Pflegealltag - Fallbeispiele 
  • Häufige Fragen zum Datenschutz 
Kurstyp Onlinefortbildung
Kategorien NEU in der Kursbibliothek, Pflichtunterweisungen, Recht & Gesetze
Dauer 00:24:56
Anhang Kein Anhang vorhanden
André Weinert
André Weinert ist Betriebswirt, zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist er heute als betriebswirtschaftlicher Berater und Berater für Digitalisierung tätig.